Choose your language:

Alles über OG Clean Fuels

Im Jahr 2008 haben Marcel, Anco und Pelle auf Marcels Gartenparty den Bund fürs Leben geschlossen: Sie wollten einen wesentlichen Beitrag zur nachhaltigen Mobilität in den Niederlanden leisten, indem sie Tankstellen ausschließlich mit alternativen Kraftstoffen bauen. Der Fokus lag zunächst ganz auf Bio-CNG. Bio-CNG ist wirtschaftlich, breit einsetzbar und der zurzeit sauberste Kraftstoff. Im Juni 2009 eröffnete OG ihre erste Bio-CNG-Tankstelle in Steenwijk. Mit durchschnittlich einer neuen Tankstelle pro Monat wurde OG bald zum am schnellsten wachsenden Akteur auf dem Markt für nachhaltige Mobilität. Im Jahr 2010 wurde der OrangeDream geboren, eine Vision, in der OG in Zukunft alle sauberen Kraftstoffe aus natürlichen Quellen anbietet.

Ende 2015 betrieb OrangeGas 65 Bio-CNG-Tankstellen und war damit Marktführer in den Niederlanden. Zu dieser Zeit lieferte OG als das einzige Unternehmen in den Niederlanden, 100 Prozent Bio-CNG. Ende 2017 startete OG in Deutschland. Ende 2021 stand der Zähler bei 85 Stationen in den Niederlanden und 120 in Deutschland. Damit ist OG sowohl in den Niederlanden als auch in Deutschland Marktführer. Ende 2019 wurde auch mit den Vorbereitungen für den Bau von Tankstellen in Schweden und Belgien begonnen und OG strebt an, das Wachstum der Bio-CNG-Tankstellen fortzusetzen.

Inzwischen verfügt OG über vier kommerzielle Stationen in Schweden: ein Busdepot in Helsingborg, eine Tankstelle in Stockholm und zwei Tankstellen mit Schnellladegeräten auf der Insel Öland. Die in Farjestaden ist bereits in Betrieb; die Tankstelle in Borgholm wird voraussichtlich im März 2022 eröffnet.

Neben einem Netz an Tankstellen für Bio-CNG verfügt OG in den Niederlanden auch über ein Netz von Schnellladestationen und drei Wasserstoff-Tankstellen in Den Haag, Amsterdam und Assen.

TANKEN SIE SAUBER, TUN SIE ES FÜR MORGEN!